Komatsu 875

Eine Liga für sich

Komatsu 875

Der Komatsu 875 setzt neue Maßstäbe für die Rentabilität von Forwardern. Wer sich seine Leistungsmerkmale näher anschaut, stellt schnell fest, dass er von der Produktivität über die Kosteneffizienz bis hin zur Fahrerumgebung in einer eigenen Liga spielt.

Features

Maximale Produktivität

Durch die starke Zugkraft von 214 kN, und das einzigartige Zusammenspiel von Motor, Steuersystem und Kraftübertragung ist die Geländegängigkeit des Forwarders in jeder Lage beeindruckend. Der Komatsu 875 liefert ein hohes Drehmoment bei niedrigen Drehzahlen und passt sich automatisch an, wenn die Belastungen je nach Gelände, Hindernissen, Neigungen oder Kranlasten wechseln. So wird maximale Produktivität gewährleistet und alles aus jedem PS und jedem Liter Diesel herausgeholt.

Flexible Ladefläche

Die große Ladefläche des Komatsu 875 überzeugt durch Flexibilität und viele Wahlmöglichkeiten. Ein Beispiel hierfür ist das bewegliche FlexGate-Gatter, das für beste Sicht sorgt und dem Kran ausweicht, sobald er es berührt. Dies vereinfacht das Beladen und minimiert die Gefahr von Maschinenschäden. Eine weitere Option ist das FlexBunk-System mit hydraulisch heb- und senkbaren Rungen und der Möglichkeit, die Ladefläche zu verbreitern und damit die Ladekapazität zu erhöhen.

Herausragende Fahrerkabine

Die neue Kabine und die innovative Kabinenfederung Komatsu Comfort Ride (Option) sorgen für eine äußerst geräumige, leistungsfreundliche, ergonomische und geräuscharme Fahrerumgebung.

Spezifikationen

875

Übersicht

A. Breite

Mit 710/45x26,5 Reifen: 2.980 mm. Mit 800/40x26,5 Reifen: 3.170 mm

B. Gesamtlänge

10.360 mm (mit dem kürzesten Rahmen)

C. Länge, Vorderachse zum Mittelgelenk

1.900 mm

D. Länge, Mittelgelenk zur Hinterachse

3.475 mm (mit dem kürzesten Rahmen)

E. Transporthöhe

3.940 mm (inkl. Schläuche und Reifenkompression)

F. Bodenfreiheit

6WD: 562 mm. 8 WD: 632 mm

Gewicht

ab 19.900 kg

Type Europe and North America

74 AWF, 6-Zylinder-Turbodieselmotor mit Ladeluftkühler. Erfüllt die Vorgaben nach EU Stage IV und EPA Tier 4 Final.

Hubraum

7,4 l

Leistung, max.

185 kW DIN (251 PS) bei 1.900 U/min

Drehmoment

1.100 Nm bei 1.500 U/min

Kraftstofftank

210 l

Zulässige Höchstlast

16.000 kg

Ladefläche

4,7-6,4 m2 abhängig von Option und Markt

Kran

130F oder 145F

Reichweite

130F: 8 m/ 10 m, 145F: 8,5/ 10,0 m

Hubmoment, brutto

130F: 127 kNm , 145F: 145kNm

Schwenkmoment, brutto

130F: 28.7 kNm, 145F: 38,0 kNm

Rotator

G121/ G141 ProTec und schwingungsgedämpftes Gelenk.

Greifer

Komatsu G28/ G36

Fluss

360 l/min bei 2 000 U/min

Arbeitsdruck, max.

260 bar

Spannung

24 V

Batteriekapazität

2 x 180 Ah

Generator

2 x 100 A

Fahrgeschwindigkeit

0-8/20 km/h (Gelände/Weg) (mit Lenkrad)

Zugkraft

214 kN

Allgemeine Information

Standard- und Sonderausstattung sind an den jeweiligen Zielmarkt angepasst und variieren von Land zu Land. Diese Spezifikation beschreibt mögliche Ausstattungen, allerdings ohne Angaben darüber, ob es sich um Standard oder Optionen handelt. Die Gewichtsangaben basieren auf der angegebenen Ausrüstung in der Grundspezifikation. Wir behalten uns das Recht vor, technische Daten oder Konstruktionen ohne vorherige Ankündigung zu ändern.

Unsere Kunden